Weinprobe in Hajós

Hajosi pincefalu
hajos

„Ein Dorf, wo nur der Wein wohnt, aber Sie sind immer ein gerngesehener Gast“- Hajós- Kellerdorf.

Hajós liegt in Südungarn, 20 km von Kalocsa entfernt, und kann in jeder Jahreszeit von Touristen besucht werden, die sich erholen möchten. 85% der Bewohner sind Schwaben. Nach der Türkenherrschaft ließ der Erzbischof von Kalocsa- Graf Csáki Imre- aus Deutschland mehrere Familien ansiedeln. Die Ansiedler nutzten die Begebenheiten der „neuen Heimat“.

3Km vom Dorf entfernt, wurden Weintrauben in den Lössboden angebaut und Weinkeller gegraben. Die Weinkeller sind in Durchschnitt 20-70 Meter lang, die Temperatur liegt ständig bei 10-14 Grad, deshalb reifen hier Weine guter Qualität. Das Kellerdorf ist in Europa einzigartig, besteht aus 24 Straßen und 1200 Kellern.

Wenn man auf den Straßen spaziert, besteht die Möglichkeit zur Weinprobe oder zum Kellerbesuch.

Auf dem berühmten „Villányer“ Weingebiet, in der Nachbarschaft von Villány befindet sich auch ein berühmtes Kellerdorf, das aus drei Stockwerken besteht. Hier befinden sich nur einige Dutzend Keller. Demgegenüber kann Hajos auf seine mehr als 1 000 Keller stolz sein. In Hajós kann man mehrere Tage verbringen, das Kellerdorf bietet eine Menge Programme den Touristen an, die sich hier erholen wollen.

Die Siedlung, die von ihrem Weinanbau und Weinkultur bekannt ist, hat Einwohner, die von ihrer Gastfreundschaft berühmt sind. Wenn Sie über die hiesigen Bräuche, Traditionen mehr erfahren möchten, wenn Sie an einem Weinlesefest teilnehmen möchten, oder sich einfach nur ausruhen möchten, verbringen Sie einige Tage in diesem Kellerdorf mit der fantastischen Atmosphäre. Kommen Sie zu uns, lernen Sie uns kennen!
Kontakt: Huber János 30/548-39-04)


Notice: ob_end_flush(): Failed to send buffer of zlib output compression (0) in /home/csaladinyaralas/public_html/wp-includes/functions.php on line 5373